Sanfte und natürliche Haarentfernung mit Zuckerpaste

 

Eine Zuckerpaste aus natürlichen Zutaten wird für die sanfte Haarentfernung auf die Haut aufgetragen und mit der sogenannten Flicking-Technik abgezogen. Da die Paste nur auf Körpertemperatur erhitzt wird, ist ein angenehmeres Auftragen auf die Haut gewährleistet. Die Behandlung ist weniger schmerzhaft und verringert das Entstehen von Hautreizungen, Entzündungen und eingewachsenen Haaren, da sich die Zuckerpaste nur mit dem Haar und nicht mit der Haut verbindet. Durch eine Haarentfernung in Wuchsrichtung wird ein Abbrechen der Haare verhindert.

 

Während beim Waxing Rötungen bis zu 24 Stunden anhalten können, klingen diese beim Sugaring deutlich schneller ab, da die Haut nicht in Mitleidenschaft gezogen wird. Es werden lediglich abgestorbene Hornschüppchen abgetragen, wodurch ein zusätzlicher Peeling-Effekt entsteht. Das Ergebnis ist eine glatte, zarte Wohfühlhaut für Wochen. Nach mehrmaliger Anwendung wird ein weiterer positiver Effekt erzielt: Der Haarwuchs wird deutlich feiner und spärlicher.

Die Haarentfernung mit Zuckerpaste ist eine natürliche und biologische Methode, die auch für sensible Hauttypen und Allergiker geeignet ist. Die antibakterielle Wirkung des Zuckers sorgt dafür, dass die Haut sanft gepflegt wird und sich schnell wieder erholt.



Tussizentrale KG · Meraner Gasse 14 · 2340 Mödling · Österreich · +43 699 171 27 635 · office@tussizentrale.at